Körperverletzung im Supermarkt nach Streit um Erdbeeren

KH. Ein 22-Jähriger Mann aus Kaiserslautern und ein 47-Jähriger Bad Kreuznacher gerieten am gestrigen Samstag, gegen 20.30 Uhr in einem Einkaufsmarkt im Schwabenheimer Weg in Streit und verletzten sich schließlich gegenseitig. Auslöser für den Vorfall war ein Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten in der Obstabteilung. Hier soll der 22-Jährige die Erdbeerschalen in seinem Sinne umsortiert haben. Der 47-Jährige ärgerte sich über die seiner Meinung hierdurch entstandene Unordnung. Am Ende eines zunächst verbalen Streits soll der 22-Jährige vom 47-Jährigen einen Kopfstoß erhalten haben. Der 22-Jährige erlitt hierbei eine leichte Prellung am Kopf.

Der 47-Jährige gab gegenüber den Beamten wiederum an, dass der Kaiserslauterer ihn mit einem Schlag gegen die Brust leicht verletzt hätte.

Gegen die Männer wurde jeweils ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

 

red / 04.06.17

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Layout 1

Helfen und Gewinnen – Nahe-News Spendenaktion! – KLICK MICH!

Spendenaktion VerlängerungSie möchten keine wichtigen Meldungen mehr verpassen? Dann melden Sie sich doch einfach für unseren Mail-Newsletter an. Das Formular finden Sie auf der Startseite rechts unten!

Gerne können Sie sich auch für unseren SMS-Newsletter anmelden. Schreiben Sie einfach eine SMS an 0170-6944691 mit dem Stichwort Newsletter. Hierfür fällt nur eine SMS-Gebühr Ihres Tarifanbieters an.

Oder folgen Sie Nahe-News auf Facebook, Twitter, & Instagram!