Betrunkener baute Verkehrsunfall – Vier Schwerverletzte

BIRKENFELD. Am heutigen Pfingstmontag, um 0:28 Uhr, ereignete sich auf der L 167 ein Verkehrsunfall, bei der der alkoholisierte Fahrer leichtverletzt und drei weitere Insassen schwer verletzt, beziehungsweise einer schwerstverletzt wurde.

Der 29-Jährige Fahrzeugführer befuhr die L 167 von Birkenfeld in Richtung Brücken und geriet aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einer Fahrbahnverschwenkung zunächst nach links auf den überhöhten Bordstein der Verkehrsinsel, touchierte ein Verkehrszeichen und geriet in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei am Fahrbahnrand stehende Baumstümpfe. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug in das angrenzende Rapsfeld geschleudert und kam auf den Rädern dort zum Stehen. Das Fahrzeug geriet in Brand, alle Insassen befanden sich beim Eintreffen der Rettungskräften außerhalb des Fahrzeuges. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Die vier Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. Die L 167 musste für fast zwei Stunden gesperrt werden.

Die Feuerwehren Birkenfeld, Brücken und Meckenbach waren mit circa 30 Mann im Einsatz.

 

red / 05.06.17

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Layout 1

Helfen und Gewinnen – Nahe-News Spendenaktion! – KLICK MICH!

Spendenaktion VerlängerungSie möchten keine wichtigen Meldungen mehr verpassen? Dann melden Sie sich doch einfach für unseren Mail-Newsletter an. Das Formular finden Sie auf der Startseite rechts unten!

Gerne können Sie sich auch für unseren SMS-Newsletter anmelden. Schreiben Sie einfach eine SMS an 0170-6944691 mit dem Stichwort Newsletter. Hierfür fällt nur eine SMS-Gebühr Ihres Tarifanbieters an.

Oder folgen Sie Nahe-News auf Facebook, Twitter, & Instagram!