Ihre Spenden können Sie auf das folgende Spendenkonto überweisen:

Empfänger: Nahe-News Spendenkonto
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
IBAN: DE92560900000003242312
BIC: GENODE51KRE

Betreff: „Mulle macht Mut“ und eigene Mailadresse (für eine eventuelle Gewinnbenachrichtigung / anstelle des Sonderzeichen @ machen Sie bitte ein Leerzeichen!)

Das Nahe-News Team bedankt sich schon jetzt für Ihre Spenden!

Diese Spendenaktion wird Ihnen präsentiert von:

Logo_Button_4c_outline

Kirner_farbig

Logo_Schoenblick

Layout 1

 

Layout 1

Kreuznacher_Stadtwerke

Nahe-News Spendenaktion für die

„Sophia-Kallinowsky-Stiftung“

REGION. Anlässlich sechs Jahre Nahe-News haben wir uns entschlossen, eine Spendenaktion für die neugegründete „Sophia-Kallinowsky-Stiftung“ in Bad Kreuznach durchzuführen.

Sophia vor Spiegel - fav-r22
Sophia küsst ihr Ebenbild im Spiegel – ein Foto, das an einem Tag entstand, an dem es der kleinen Patientin noch relativ gut ging. Foto: Sophia-Kallinowsky-Stiftung

 

Der Unternehmer Karsten Kallinowsky (Allit AG, Bad Kreuznach) hat zusammen mit seiner Frau Alexandra die Sophia-Kallinowsky-Stiftung ins Leben gerufen. Die Gründung erfolgte am 26. Februar, dem Geburtstag der kleinen Sophia, die am 19. Mai 2016 im Alter von drei Jahren an den Folgen eines „Pongslioms“ (Tumor an Brücke des Hirnstamms) gestorben ist.

Die Stiftung will die Wissenschaft und Forschung im Bereich von Krebserkrankungen bei Kindern sowie anderen dramatischen Kinderkrankheiten fördern. Zudem wird die Stiftung Veranstaltungen für kleine Patienten und deren Angehörige organisieren, um diesen trotz der Krebserkrankung unbeschwerte Momente und Anlässe zur Freude zu schenken. Auch die finanzielle Unterstützung von Maßnahmen, die die Infrastruktur bei der Forschung und im Kampf gegen Kinderkrebs verbessern, gehört zu den Zielen der Stiftung, deren Anfangsvermögen bei 25.000 Euro liegt. Durch spätere Zustiftungen und Spenden sollen die Mittel der Stiftung nach und nach erweitert werden. „Ich möchte Gelder sammeln, die für die Forschung bzw. für die Kinderkrebstherapie, insbesondere an der Klinik der Universität Mainz, eingesetzt werden sollen“, kündigt Karsten Kallinowsky (42) an.

Sophia
Dieses Bild, das die Bad Kreuznacher Künstlerin Helga Washeim nach einem Foto der meist fröhlichen Sophia gemalt hat, möchte die Stiftung verwenden, um an ihre Namengeberin zu erinnern.

Weil Sophias Lieblingsfarbe grün war, sollen außerdem grüne Glücks-Buddhas aus Jade, ein grünes Kuscheltier, grüne Mutsteine und grüne Mutmachbänder hergestellt und angeboten werden. Denn das Beispiel der stets freundlichen und liebenswürdigen Sophia, die auch „Mulle“ genannt wurde und bis zuletzt tapfer gegen ihre Krankheit gekämpft hat, soll Kindern und Eltern, die in einer ähnlichen Situation sind, Mut machen. Deshalb verbreitet die Stiftung auch das Motto „Mulle macht Mut.“

Logo MulleMachtMut final

Bei der Adresse der Homepage der Sophia-Kallinowsky-Stiftung wurde bewusst auf das „S“ bei „Sophia“ verzichtet. Denn Sophia hat sich selbst immer nur „Ophia“ genannt. Wer mehr über Sophia und die Stiftung ihrer Eltern erfahren möchte, wird im Internet fündig unter www.ophia.foundation.

Spenden und Gewinnen!

Spenden Sie für die „Sophia Kallinowsky-Stiftung“ und sichern Sie sich die Chance auf tolle Gewinne! Was müssen Sie tun?

Spenden Sie unter dem Verwendungszweck „Mulle macht Mut“ und Ihrer Mailadresse!

Es wäre schön, wenn viele mitmachen und ein stolzer Geldbetrag für die „Sophia Kallinowsky – Stiftung“ zusammenkommt.

Unter allen Spendern verlosen wir folgende Preise:

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück für 2 Personen im Haus Schönblick in Neukirchen / Hl. Blut.
  • Ein Original-Heimtrikot mit allen Spielerunterschriften vom FSV Mainz05.
  • 6 X 1 Gutschein für einen Kasten Kirner Bier.
  • Gutschein über 50€ für den Gutshof Christmann-Faller in Oberhausen.
  • 1×2 Eintrittskarten für die Weinprobe mit einem 3-Gang Menü am Freitag, 25. August im Gutshof Christmann-Faller in Oberhausen.
  • 3 Gutscheine über jeweils 35€ für „Ristorante & Pizzeria“ Santo da Mino in Bad Kreuznach.
  • 1 „Frühlingsfrische-Gutschein“ für das Bäderhaus im Wert von 99 Euro!

Ihre Spenden können Sie auf das folgende Spendenkonto überweisen:

Empfänger: Nahe-News Spendenkonto
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück
IBAN: DE92560900000003242312
BIC: GENODE51KRE

Betreff: „Mulle macht Mut“ und eigene Mailadresse (für eine eventuelle Gewinnbenachrichtigung / anstelle des Sonderzeichen @ machen Sie bitte ein Leerzeichen!)

Das Nahe-News Team bedankt sich schon jetzt für Ihre Spenden!